INDUSTRIE 4.0

UnterIndustrie 4.0 bezeichnet man die vierte industrielle Revolution d.  h. die umfassende Digitalisierung der Industrie. Der Begriff geht auf ein Forschungsprojekt der deutschen Bundesregierung zurück, das zum Ziel hatte, die Industrie durch eine Hightech-Strategie für die Zukunft zu rüsten. In der Industrie 4.0 geht es um die digitale Optimierung der industriellen Wertschöpfungskette. Durch intelligente und digital vernetzte Systeme und Kooperation von Mensch, Maschine, Anlage, Produkt und Logistik jede Phase des Produkt-Lebenszyklus in der industriellen Produktion miteinander vernetzt und über das Internet verbunden werden (s. auch Internet of Things/IoT).

Sie haben Fragen?
Ihr Kontakt zu uns
i.safe MOBILE Deutschland
Map