Einteilung der Ex-Schutz-Zonen

Ein explosionsgefährdeter Bereich ist nach der Richtlinie 2014/34/EU ein Raum, in dem die Atmosphäre aufgrund der örtlichen und/oder betrieblichen Verhältnisse explosionsfähig werden kann. Diese explosionsgefährdeten Bereiche werden in Zonen eingeteilt. Je nach Häufigkeit und Dauer des Auftretens gefährlicher, explosionsfähiger Atmosphäre.


Eine explosionsfähige Atmosphäre ist definiert als ein Gemisch aus Luft und brennbaren Stoffen in Form von Gasen, Dämpfen, Nebeln oder Stäuben, das sich nach erfolgter Entzündung auf das gesamte unverbrannte Gemisch überträgt.

Gefährliches Gas/Dampf/Nebel

Zone 0
Ein Bereich, in dem häufig oder über einen längeren Zeitraum, eine explosionsfähige Atmosphäre aus einem Gemisch gefährlicher Stoffe in Form von Gas, Dampf oder Nebel und Luft besteht.
Zone 1
Ein Bereich, in dem sich bei Normalbetrieb gelegentlich eine explosionsfähige Atmosphäre als Gemisch aus Luft und gefährlichen Stoffen in Form von Gas, Dampf oder Nebel bilden kann.
Zone 2
Ein Bereich, in dem bei Normalbetrieb eine explosionsfähige Atmosphäre als Gemisch aus Luft und gefährlichen Stoffen in Form von Gas, Dampf oder Nebel normalerweise nicht oder aber nur kurzzeitig auftritt.
Zoneneinteilung für Gas, Dampf, Nebel

Gefährliche Stäube

Staubwolken im explosionsgefährdeten Bereich (oberhalb der minimalen explosionsfähigen Konzentration) werden je nach Grad der Freisetzung in 3 Zonen eingeteilt.

Zone 22
Ein Bereich, in dem bei Normalbetrieb eine explosionsfähige Atmosphäre in Form einer Wolke aus in der Luft enthaltenem brennbaren Staub normalerweise nicht oder aber nur kurzzeitig auftritt.
Zone 21
Ein Bereich, in dem sich bei Normalbetrieb gelegentlich eine explosionsfähige Atmosphäre in Form einer Wolke aus in der Luft enthaltenem brennbarem Staub bilden kann.
Zone 20
Ein Bereich, in dem eine explosionsfähige Atmosphäre in Form einer Wolke, aus in der Luft enthaltenem brennbarem Staub, ständig, über lange Zeiträume oder häufig vorhanden ist.
Zoneneinteilung für Stäube
Sie haben Fragen?
Ihr Kontakt zu uns
i.safe MOBILE Deutschland
Map