WEBINAR: Effizientere Inspektionsprozesse im Ex-Bereich durch KI

  • Germany
Leckagemessung im Ex-Bereich mit Valve Sense

5-10% aller Armaturen in Anlagen sind undicht. Erfahren Sie, wie Sie durch KI-gestützte digitale Ventilinspektion Verluste reduzieren und damit die Sicherheit und Effizienz Ihrer Produktionsprozesse erhöhen.

Als wichtiger Teil des Wartungsprogramms in der industriellen Produktion werden die Auswirkungen undichter Ventile oft unterschätzt. Unentdeckte Leckagen, die durch unregelmäßige oder unsachgemäße Wartung verursacht werden, können schwerwiegende Folgen haben und Personenschäden, Rohstoffverluste und ungeplante Produktionsausfälle, Verunreinigungen und Umweltverschmutzung nach sich ziehen. Die rauen Bedingungen in explosionsgefährdeten Bereichen der industriellen Produktion mit hohen Temperaturen, korrosiven Chemikalien und abrasiven Partikeln führen leicht zu beschädigten Ventilen und damit ungeplanten Maschinenstillständen.

Durch mobile betriebsinterne Ventilwartung werden defekte Ventile erkannt und ausgetauscht, funktionierende Ventile bleiben erhalten, was Zeit und Produktionskosten spart. Die mobile, KI-gestützte Ventilinspektion kann ganz unkompliziert während des Produktionsprozesses durchgeführt werden, ohne dass die Funktionalität der Ventile auf einem externen Prüfstand getestet werden muss. Das vermeidet Produktionsausfälle und spart Zeit und Geld.

Im kostenlosen Webinar am 17.04.2024 um 11:00 Uhr erfahren Sie,

  • Welche Vorteile und Kosteneinsparungen ein intelligentes und mobiles Inspektionssystem bietet
  • Wie Sie durch Algorithmen und KI Ihren Inspektionsprozess beschleunigen können
  • Anhand eines Praxisbeispiels, wie eine mobile Ventilinspektion im Ex-Bereich abläuft
  • Wie Sie Produktionsausfälle und Schäden durch regelmäßige interne Ventilwartung vermeiden können

 

Jetzt anmelden